Go Back

Schneller Rührkuchen mit Quark und Mandarinen

einfacher Rührkuchen ohne Butter, saftig und fruchtig
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 1 Springform

Equipment

  • 26er Springform, Küchenmaschine oder Rührgerät, Teigschaber

Zutaten

  • 250 g Speisequark 40%
  • 3 Eier
  • 120 g weißer Zucker
  • 1 Dose Mandarinen Abtropfgewicht 175 g - Saft & Mandarinen!
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 300 g Weizenmehl oder anderes
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Butter oder Öl zum Ausfetten der Springform

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf etwa 180 Grad Umluft vor und fette die Springform ein.
  • Lass als erstes die Dosenmandarinen abtropfen und fange den Saft auf.
  • Rühre die Eier mit einem Rührgerät oder der Küchenmaschine schaumig und gib nach und nach den Zucker, den Vanillezucker und den Quark dazu.
  • Dann rührst du den Saft aus der Dose unter.
  • Im Anschluss kommen das Mehl und das Backpulver mit in die Rührschüssel, sodass ein glatter Teig entsteht.
  • Streiche den Teig in die ausgefettete Springform und verteile die Mandarinen großzügig darauf.
  • Der Rührkuchen mit Quark darf nun für etwa 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  • Nimm den Kuchen, wenn nichts mehr am Stäbchen klebt, aus dem Ofen und lass ihn abkühlen. Dann kannst du die Springform lösen und ihn genießen.

Notizen

Du kannst die Dosenmandarinen durch anderes Dosenobst ersetzen.
Wenn du möchtest, ersetze die Flüssigkeit durch frischen Saft und verwende außerdem frisches Obst.