Ein einfaches Rezept für Auberginenaufstrich mit Feta & Oliven. Simpel, schnell & lecker, vegetarisch. Ein toller Dip zu Chips oder Grillgut.
Aufstriche süß & herzhaft,  Frühstück,  Kräuter, Dips & Dressings

Rezept für Auberginenaufstrich mit Oliven und Feta

Ich war bisher der felsenfesten Überzeugung, Aubergine schmeckt nicht. Aubergine und ich – das waren bisher unzählige Versuche und unzählige Enttäuschungen, denn bisher hatte ich kein Rezept, bei dem ich dieses Nachtschattengewächs mich durch den Eigengeschmack nicht überrumpelt. Der Auberginenaufstrich hat das geschafft.

Dabei ist die Aubergine richtig gesund. Wusstest du das? Die zahlreichen in der – österreichisch genannten – Melanzani Antioxidantien sollen Krebs vorbeugen (Quelle) und durch die Ballaststoffe das Risiko für eine Diabeteserkrankungen senken. Außerdem sorgen die Ballaststoffe für eine langanhaltende Sättigung. Na, wenn das mal kein Grund ist, weiter nach einem passenden Rezept zu suchen.

Und ich muss ehrlich zugeben, ich war positiv überrascht. In dem Auberginenaufstrich schmeckt man die Aubergine zart heraus. Doch der Feta und die Oliven geben den Ton an und machen daraus erst eine tolle Creme, die nicht nur auf Brot schmeckt.

Dieses Rezept eignet sich übrigens auch wunderbar zu Baguette, Grillgut oder als Dip für Tortilla Chips. Ein toller mediterraner Allrounder, der wirklich kinderleicht zubereitet ist. Denn warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Im Kühlschrank ist der Aufstrich gut verschlossen mehrere Tage haltbar. Der Schnuppertest und Geschmackstest zeigt dir, bis wann du ihn aufgebraucht haben solltest.

Schneller und einfacher Auberginen-Dip mit Feta. Ein vegetarischer Aufstrich, der toll zu Grillfleisch oder Tortilla Chips passt.

Was du für den Auberginenaufstrich mit Oliven und Feta brauchst:
  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 250 g Feta
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 15 Oliven
  • Salz, Pfeffer

Wasche die Aubergine, schneide sie in fingerdicke Scheiben und salze sie. Das soll die Bitterstoffe heraus ziehen. Lass sie etwa 30 Minuten stehen und heize derweil den Backofen schon auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Jetzt schälst du den Knoblauch und legst ihn einfach mit zu der Aubergine in eine Auflaufform. Salze ruhig nochmal etwas und backe beides gemeinsam für etwa 30 Minuten. Falls der Knoblauch zu dunkel wird, also über hellbraun hinaus geht, solltest du ihn vorher aus dem Ofen fischen, sonst wird er bitter.

Lass den Feta abtropfen, gib die restlichen Zutaten dazu und bearbeite alles mit dem Mixer oder Pürierstab zu einer sämigen Masse.

Schmecke das Ganze noch mit Salz und Pfeffer ab und schon hast du deinen perfekten Auberginenaufstrich.

Lass es dir schmecken!

*****

Einfacher Auberginenaufstrich mit Oliven und Feta

Ein simples vegetarisches Rezept für Aufstrich mit Aubergine, Feta und Oliven, das sich sowohl auf dem Brot als auch als Dip für Grillgemüse oder Chips unheimlich lecker macht.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 1 Aubergine mittelgroß
  • 250 g Feta
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 15 Oliven entsteint
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Wasche die Aubergine, schneide sie in fingerdicke Scheiben und salze sie. Das soll die Bitterstoffe heraus ziehen. Lass sie etwa 30 Minuten stehen und heize derweil den Backofen schon auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Jetzt schälst du den Knoblauch und legst ihn einfach mit zu der Aubergine in eine Auflaufform. Salze ruhig nochmal etwas und backe beides gemeinsam für etwa 30 Minuten. Falls der Knoblauch zu dunkel wird, also über hellbraun hinaus geht, solltest du ihn vorher aus dem Ofen fischen, sonst wird er bitter.
  • Lass den Feta abtropfen, gib die restlichen Zutaten dazu und bearbeite alles mit dem Mixer oder Pürierstab zu einer sämigen Masse.
  • Schmecke das Ganze noch mit Salz und Pfeffer ab und schon hast du deinen perfekten Auberginenaufstrich.

Notizen

Der Aufstrich hält sich in einer gut schließenden Dose über mehrere Tage im Kühlschrank.

Gutes Gelingen!

♥-lichst, die Julie

 

Kennst du schon meine Geschenke aus der Küche? Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating