Drinks

In der Kategorie Drinks findest du allerlei Rezepte rund um das flüssige Glück. Egal ob Cocktails, Smoothies oder Infused Water - da ist für jeden was dabei. Denn Drinks, Getränke eben, gehören genauso zum leiblichen Wohl dazu wie Essen! Schau dich gern um!

  • ROsmarinsirup mit Fliedernote kochen, ein tolles Rezept als Geschenk aus der Küche.
    alkoholfrei,  Drinks,  Geschenke aus der Küche,  Vegan

    Rezept für Rosmarinsirup mit Fliedernote

    Gerade blüht der Rosmarin so schön und mittlerweile ist unser Rosmarinstrauch einfach nur voluminös. Nebenbei ist der Sommerflieder auch schon dabei, hier alles in sanftes Lila und Weiß zu hauchen. Höchste Zeit also für ein Rezept, der diese beiden tollen Pflanzen miteinander kombiniert: Rosmarinsirup mit Fliedernote. Eins vorab: Flieder an sich ist nicht giftig. Allerdings kann er in der Natur bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Gekocht können die Bitterstoffe im Flieder jedoch positiv fiebersenkend und anregend auf die Verdauung wirken. Nach 20 Minuten Kochzeit sind die Nebenwirkungen von Farnesol, Anisaldehyden, Syringin und Alpha-Pinenen unterbunden. Rosmarin wirkt sich beruhigend auf die Nerven aus, unterstützt Galle und Leber und wirkt hustenmildernd.…

  • Ein tolles schnelles Rezept für Nutellalikör aus nur 3 Zutaten. Nutella, Rum & Sahne zaubern einen himmlischen Genuss auf Cappotella, dem Foodblog im XXL-Format
    Drinks,  Geschenke aus der Küche,  mit Schuss,  vegetarisch

    Schneller Nutellalikör aus nur 3 Zutaten

    Ich liebe dieses Rezept für Nutellalikör! Naja, Rezept kann man es nicht wirklich nennen. Jedenfalls ist dieser Likör das perfekte Last Minute Geschenk, falls dir ein Geburtstag durch die Lappen gegangen ist. Oder wenn du spontan eingeladen wirst. Nicht einmal 5 Minuten braucht dieser Drink und du hast ihn verschenkfertig abgefüllt. Also, vorausgesetzt, du hast eine hübsche Flasche übrig oder verwendest einfach gut ausgewaschene Schraubflaschen, die ursprünglich anderweitig verwendet wurden. Für Grillsoßen zum Beispiel. (Da solltest du aber direkt zuvor nochmals ausspülen, denn der Geruch hält sich hartnäckig.) Natürlich kannst du dir den Nutellalikör auch einfach für dich selbst machen und genießen. Aber wenn du das machst – ich warne…