Dieses Rezept für Ketchup ohne Kochen wirst du lieben. In wenigen Minuten mit einfachen Zutaten hast du dein eigenes Tomatenketchup gezaubert
Kräuter, Dips & Dressings,  Vegan

Rezept für Ketchup ohne Kochen – so einfach kannst du Tomatenketchup selber machen

Wer Kinder hat, weiß, in den meisten Fällen gehört Ketchup zu den Grundnahrungsmitteln. Ob auf dem Brot, zu Nudeln oder für Pommes, überall ist Tomatenketchup dabei. Deswegen dachte ich mir, ich stelle dir unser persönliches Notfallrezept für Ketchup ohne Kochen ein, wenn es denn mal leer sein sollte. Denn dieser Allrounder ist wirklich in 5 Minuten auf dem Tisch.

Ich mache dieses Ketchup gern, wenn wir Gäste erwarten, denn es ist frei von Industriezucker und kann wunderbar an die Bedürfnisse angepasst werden. Außerdem haben wir die Zutaten immer im Haus. Ich muss also beim Einkauf nicht daran denken. Das hat doch was oder?

Wie immer hast du bei mir keine exotischen Zutaten, sondern wirklich normale Dinge, die in der Regel nicht extra eingekauft werden müssen, sondern schon vorrätig sind. Apfelmus zum Beispiel. Das gehört nämlich auch dazu. Oder Tomatenmark. Schön simpel eben. Denn dafür stehe ich mit diesem Foodblog. Du kannst natürlich auch anderes Fruchtmus verwenden, dann verändert sich der Geschmack. Mit Apfel-Mangomus schmeckt es auch richtig lecker.

Hier brauchst du auch kein extra Equipment. Löffel und Schale reichen. Na, wenn das nicht toll klingt, weiß ich auch nicht. Was sagst du?

Dieses Rezept für Ketchup ohne Kochen wirst du lieben. In wenigen Minuten mit einfachen Zutaten hast du dein eigenes Tomatenketchup gezaubert. Einfaches Ketchup aus Tomatenmark, Fruchtpüree und Gewürzen - ein tolles Rezept.

Was du für mein schnelles Ketchup ohne Kochen brauchst:
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Apfelmus
  • 1/2 TL Gemüsebrühpulver
  • 1 Msp. Currypulver
  • 1 Msp. Paprika rosenscharf
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf
  • 1 TL Sonnenblumenöl

Miss die einzelnen Zutaten ab, gib sie in eine Schüssel oder Schale und verrühre sie mit einem Löffel oder Schneebesen.

Schmecke im Anschluss mit Salz, Pfeffer und ggf. nochmals Currypulver oder Apfelmus ab.

Und schon hast du superschnelles Ketchup ohne Kochen.

Tipp: Wenn du es vorbereiten möchtest, lagere es in einem sauberen Schraubglas im Kühlschrank. Dort hält es sich etwa eine Woche.

Erhöhst du den Curryanteil kannst du so ganz leicht Curryketchup machen.

Lass es dir schmecken!

*****

Tomatenketchup ohne Kochen

Ein schnelles Rezept für den Fall der Fälle
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Portionen: 1 Portion

Equipment

  • Schüssel, Esslöffel, Teelöffel

Zutaten

  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Apfelmus
  • ½ TL Gemüsebrühpulver
  • 1 Msp. Currypulver
  • 1 Msp. Paprika rosenscharf
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Anleitungen

  • Miss die einzelnen Zutaten ab, gib sie in eine Schüssel oder Schale und verrühre sie mit einem Löffel oder Schneebesen.
  • Schmecke im Anschluss mit Salz, Pfeffer und ggf. nochmals Currypulver oder Apfelmus ab.
  • Und schon hast du superschnelles Ketchup ohne Kochen.

Notizen

Wenn du es vorbereiten möchtest, lagere es in einem sauberen Schraubglas im Kühlschrank. Dort hält es sich etwa eine Woche.
Erhöhst du den Curryanteil kannst du so ganz leicht Curryketchup machen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

♥-lichst, die Julie

 

Kennst du schon meine Geschenke aus der Küche? Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating