Vegane türkische Linsensuppe - ein tolles und einfaches Kochrezept für Suppe mit Linsen.
Hauptgericht,  Suppen & Eintöpfe,  Vegan

Türkische Linsensuppe – vegan lecker

Manchmal hat man so Rezepte, die sieht man, macht man nach und liebt sie. Dieses Rezept für türkische Linsensuppe zum Beispiel. Das hat schon einige Jahre auf dem Buckel und jedes Mal, wenn ich es wieder hervorkrame, bekomme ich richtig Vorfreude auf den Genuss.

Im Allgemeinen mag ich ja Gerichte aus allen möglichen Ländern. Sie sollten nur möglichst einfach sein und mir nicht schon beim Zubereiten Schweißperlen auf die Stirn zaubern. Denn dann kann man zwar im Anschluss stolz darauf sein, wenn es geklappt hat, aaaaaber gelingsichere Dinge sind mir einfach lieber.

Linsen sind ja, wie ich finde, noch immer absolut unterschätzte Dinger. Dabei sind sie so reich an Eiweiß – nämlich etwa 23 g auf 100 g -, Ballaststoffen und sättigenden Kohlenhydraten, was der Figur zugute kommt. Dazu gelten sie noch immer als “arme-Leute-Essen”, obwohl sie so herrlich wandelbar sind und eigentlich als Powerfood durchgehen. Ein regelmäßiger Verzehr kann sogar zur Senkung des schlechten LDL-Cholesterin und Erhöhung des guten HDL-Cholesterin beitragen. Der Folsäureanteil in Linsen ist übrigens auch richtig toll für Schwangere. Na, wenn das nichts ist.

Wir alle sollten viel öfter mit Linsen kochen und gegen tierische Eiweißquellen austauschen. Hach ja, du merkst, ich bin ein absoluter Fan dieser Hülsenfrucht, die so viel mehr kann als Linsensuppe und Eintopf. Zum Beispiel diese richtig tolle und vollmundige Suppe zaubern. Und deswegen verrate ich dir jetzt mein Rezept. Die Suppe ist für etwa 4 Personen ausgelegt. Kochst du für mehr, kannst du die Menge einfach anpassen.

Was du für die türkische Linsensuppe brauchst:
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikamark (alternativ Tomatenmark)
  • 5 Tassen Wasser
  • 1 Tasse rote Linsen gewaschen
  • 1-2 TL Salz
  • Pfeffer, Paprika rosenscharf, Kreuzkümmel
  • 1 TL Cumin

Schäle die Zwiebel und würfle sie fein. Den Knoblauch schälst du ebenfalls, entfernst den Strunk und würfelst ihn auch fein.

Erhitze das Olivenöl im Topf und brate die Zwiebel und den Knoblauch darin an, bis die Zwiebel glasig ist.

Dann rührst du das Paprikamark ein und brätst auch das an. Es darf ruhig ein bisschen am Boden festhängen.

Gieße jetzt die erste Tasse Wasser dazu und löse rührend das Paprikamark vom Topfboden. Die anderen Tassen Wasser kannst du im Anschluss dazu geben.

Gib die gewaschenen roten Linsen ins Wasser und lass alles für etwa 20 Minuten vor sich hin köcheln, bis die Linsen langsam zerfallen.

Wenn du magst, püriere das Ganze mit dem Pürierstab. Ich mag es immer lieber, wenn die Suppe eine gleichmäßige Konsistenz hat.

Zum Schluss würzt du die Suppe und schmeckst sie ab.

Guten Appetit!

*****

Türkische Linsensuppe

einfache vegane Linsensuppe
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikamark alternativ Tomatenmark
  • 5 Tassen Wasser
  • 1 Tasse rote Linsen etwa 250-300 g
  • 1-2 TL Salz
  • Pfeffer, Paprika rosenscharf, Kreuzkümmel
  • 1 TL Cumin

Anleitungen

  • Schäle die Zwiebel und würfle sie fein. Den Knoblauch schälst du ebenfalls, entfernst den Strunk und würfelst ihn auch fein.
  • Erhitze das Olivenöl im Topf und brate die Zwiebel und den Knoblauch darin an, bis die Zwiebel glasig ist.
  • Dann rührst du das Paprikamark ein und brätst auch das an. Es darf ruhig ein bisschen am Boden festhängen.
  • Gieße jetzt die erste Tasse Wasser dazu und löse rührend das Paprikamark vom Topfboden. Die anderen Tassen Wasser kannst du im Anschluss dazu geben.
  • Gib die gewaschenen roten Linsen ins Wasser und lass alles für etwa 20 Minuten vor sich hin köcheln, bis die Linsen langsam zerfallen.
  • Wenn du magst, püriere das Ganze mit dem Pürierstab. Ich mag es immer lieber, wenn die Suppe eine gleichmäßige Konsistenz hat.
  • Zum Schluss würzt du die Suppe und schmeckst sie ab.

Notizen

Du kannst die Suppe auch mit gelben Linsen kochen. Das gibt eine schöne gelb leuchtende Linsensuppe.

Viel Spaß beim Nachkochen!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere vegane Rezepte findest du hier. Schau dich gern um.

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating