Hier findest du ein einfaches Rezept für vegetarischen Gnocchi-Auflauf, das binnen weniger Minuten im Ofen steht & herrlich köstlich schmeckt!
Aufläufe & Gratins,  Hauptgericht,  vegetarisch

Einfacher Gnocchi-Auflauf mit Tomate-Mozzarella // so schnell, so gut!

Manchmal muss es schnell gehen und man hat keine Lust, ewig in der Küche zu stehen, Gemüse zu schnippeln und dann stundenlang den Kochtopf umzurühren. So ein schnelles Gericht ist mein Gnocchi-Auflauf mit Tomate-Mozzarella.

Einfaches Gnocchi Gratin mit Spinat und Mozzarella

Dieses Rezept ist relativ spontan entstanden, nachdem ich auf Tiktok ein Video zu einem Nudelauflauf gesehen habe. Aber Abwechslung darf ruhig sein oder? Und so habe ich ein bisschen experimentiert und es wurde auf Anhieb lecker.

Du hast wie immer bei mir nur einfachste Zutaten, die du im Supermarkt finden kannst. Keine exotischen Komponenten, die du bei Neumond nackt im Rückwärtsgang jagen musst. Hat was, oder?  Und dazu musst du wirklich nur ganz wenige Schritte beachten, damit du zu diesem genialen Auflauf für Gnocchi kommst. 

Dieses Gratin ist für etwa 4 Personen ausgelegt. Aber je nach Hunger und Vorlieben variiert das natürlich. Bitte im Hinterkopf behalten. 🙂

So lecker: Dieser Auflauf mit Gnocchi, Spinat, Mozzarella und Tomaten ist ein Genuss.

 

Du brauchst für meinen Gnocchi-Auflauf:
  • 600 g Gnocchi (einfach die aus dem Kühlregal)
  • 4-6 TK-Blattspinatnester oder anderes Gemüse, wie Brokkoli
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 1,5 – 2 glatte TL Salz
  • 1/2 TL Zitronenpfeffer
  • je 1 TL getrockneter Basilikum, Majoran, Thymian, Oregano, Petersilie – oder 5 TL italienische Kräuter
  • etwas Muskatnuss
  • 125 g Mozzarella (Abtropfgewicht)

Heize den Backofen auf 160 Grad Umluft vor. 

Schütte die Gnocchi in eine Auflaufform. Du musst sie nicht vorher anbraten.

Verteile die Blattspinatnester noch gefroren zwischen den Gnocchi.

Verrühre die Sahne mit den passierten Tomaten und den Kräutern und gieße die Soße über die Gnocchi.

Lass den Mozzarella abtropfen und zupfe ihn im Anschluss auseinander. Verteile den Mozzarella großzügig über der gesamten Auflaufform.

Schiebe deinen Gnocchi-Auflauf für etwa 25 Minuten in den Ofen. Je nach Größe der Gnocchi und Größe der Mozzarellastückchen, die verlaufen sollen, variiert die Backzeit.

Lass es dir schmecken!

*****

Einfacher Gnocchi-Auflauf mit Tomate-Mozzarella

Dies ist ein einfaches Rezept für vegetarischen Gnocchi-Auflauf, das binnen weniger Minuten im Ofen steht & herrlich köstlich schmeckt!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 600 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 4-6 Nester TK-Blattspinat oder anderes Gemüse
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 1,5-2 TL Salz glatt gestrichen
  • ½ TL Zitronenpfeffer
  • je 1 TL Basilikum, Majoran, Thmian, Oregano, Petersilie getrocknet oder 5 TL italienische Kräuter
  • Muskatnuss etwas
  • 125 g Mozzarella Abtropfgewicht

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 160 Grad Umluft vor. 
  • Schütte die Gnocchi in eine Auflaufform. Du musst sie nicht vorher anbraten.
  • Verteile die Blattspinatnester noch gefroren zwischen den Gnocchi.
  • Verrühre die Sahne mit den passierten Tomaten und den Kräutern und gieße die Soße über die Gnocchi.
  • Lass den Mozzarella abtropfen und zupfe ihn im Anschluss auseinander. Verteile den Mozzarella großzügig über der gesamten Auflaufform.
  • Schiebe deinen Gnocchi-Auflauf für etwa 25 Minuten in den Ofen. Je nach Größe der Gnocchi und Größe der Mozzarellastückchen, die verlaufen sollen, variiert die Backzeit.

Viel Spaß beim Nachkochen!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere Ideen fürs Hauptgericht findest du hier. Stöbere gern durch!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating