Ein einfaches Rezept für Nusskuchen vom Blech. Perfekt, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Dieses Backrezept ist kinderleicht und lecker.
Kuchen,  Süßes,  vegetarisch

Einfacher Nusskuchen vom Blech – ein schneller Blechkuchen mit karamellisierten Nüssen

Neulich fragte mich meine Große, ob sie backen dürfe. Natürlich darf sie das. Auf Nachfrage haben wir uns auf einen leckeren und richtig flotten Nusskuchen vom Blech geeinigt. Und der ist tatsächlich so kinderleicht und schmackhaft, dass ich dir das Rezept nicht vorenthalten möchte. 

Dieser tolle Blechkuchen mit karamellisierten Nüssen ist innerhalb einer Stunde fertig. Also auch perfekt für spontanen Besuch oder wenn man vergessen hat, für den Kuchenbasar zu backen. Und dabei sieht er dank der Nüsse auch noch total dekorativ aus, findest du nicht? Die peppen nämlich den Kuchen nochmal ein bisschen auf.

Habe ich schon einmal erwähnt, wie sehr ich Kuchenrezepte liebe, bei denen man einfach alles zusammen wirft, umrührt und es kommt was Tolles raus? Das hier ist so eines! Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, das ist eines der einfachsten Backrezepte überhaupt. Und dennoch schmeckt der Nusskuchen richtig lecker – oder vielleicht gerade deswegen.

Das brauchst du zum Backen:

Küchenmaschine oder Rührgerät, ein tiefes Backblech, Backpapier oder Dauerbackfolie*

Was du für diesen einfachen Nusskuchen vom Blech brauchst:
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g weiche Butter
  • 100 ml Milch
  • 200 g gemahlene Nüsse nach Wahl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Backkakao
Außerdem brauchst du:
  • 120 g Nüsse nach Wahl
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Zucker

Heize den Backofen auf etwa 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vor.

Als erstes schlägst du die Eier mit dem Zucker und der Butter schaumig auf.

Dann rührst du die anderen Zutaten nach und nach unter, bis sich ein relativ zähflüssiger Kuchenteig ergibt.

Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Nimmst du ein kleineres als die Fettpfanne, wird der Kuchen ein wenig höher als meiner. Das bleibt deinen Vorlieben überlassen.

Streiche den Kuchenteig auf das Backblech.

Jetzt wiegst du die Nüsse ab. Ich habe 60 g Walnüsse und 60 g Mandeln genommen. Diese vermengst du mit dem Wasser und dem Zucker. Anschließend gibst du sie auf den Kuchenteig.

Backe den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten für etwa 30 Minuten. Je nachdem, welches Backblech du nimmst, kann die Zeit sich verlängern. Vergiss die Stäbchenprobe nicht.

Guten Appetit!

*****

Schneller Nusskuchen vom Blech

ein einfacher Blechkuchen mit karamellisierten Nüssen
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 16 Stücke

Equipment

  • Küchenmaschine oder Rührgerät, tiefes Backblech, Backpapier oder Dauerbackfolie

Zutaten

Für den Nusskuchen vom Blech brauchst du:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Butter weich oder pflanzliche Alternative
  • 100 ml Milch
  • 200 g gemahlene Nüsse nach Wahl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Backkakao optional

außerdem brauchst du:

  • 120-130 g Nüsse nach Wahl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Wasser

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf etwa 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vor.
  • Als erstes schlägst du die Eier mit dem Zucker und der Butter schaumig auf.
  • Dann rührst du die anderen Zutaten nach und nach unter, bis sich ein relativ zähflüssiger Kuchenteig ergibt.
  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Nimmst du ein kleineres als die Fettpfanne, wird der Kuchen ein wenig höher als meiner. Das bleibt deinen Vorlieben überlassen.
  • Streiche den Kuchenteig auf das Backblech.
  • Jetzt wiegst du die Nüsse ab. Ich habe 60 g Walnüsse und 60 g Mandeln genommen. Diese vermengst du mit dem Wasser und dem Zucker. Anschließend gibst du sie auf den Kuchenteig.
  • Backe den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten für etwa 30 Minuten. Je nachdem, welches Backblech du nimmst, kann die Zeit sich verlängern. Vergiss die Stäbchenprobe nicht.

Viel Spaß beim Nachbacken!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere einfache Rezepte zum Backen findest du hier. Schau dich gern um.

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

 

*Werbelink: Mit einer Bestellung deinerseits erhalte ich eine geringe Provision. Für dich fallen keinerlei Extrakosten an! Vielen Dank für deine Unterstützung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating