Hier findest du ein einfaches Rezept für Guacamole zum Nachmachen. Himmlisch lecker zu Grillgut, Tortilla-Chips oder Rohkost. Yummy!
Aufstriche süß & herzhaft,  Frühstück,  Kräuter, Dips & Dressings

Kinderleichte Guacamole – perfekt als Dip für Chips oder zum Grillen

Kennst du Guacamole? Sicher kennst du das oder? Dieser himmlisch leckere Dip zu Chips, Taccos oder für Grillgut ist einfach nur toll! Gerade meine Kinder, die kein Ketchup mögen – ja, sowas gibt es wirklich – greifen gern auf den Avocadoaufstrich zurück und nutzen ihn für alles, was sonst mit Ketchup kontaminiert wird.

Ich habe sogar noch ein bisschen unnützes Wissen für dich. Wusstest du, dass Avocado auf das Nahuatl-Wort für Hoden zurück geht? Wieder was gelernt!

Außerdem ist Avocado kein Gemüse, sondern gehört zu den Lorbeergewächsen und zählt daher zu den Früchten. Genauer gesagt, ist die Avocado eine Beere. Eine ziemlich große Beere.

Und eine Powerfrucht ist die Hauptzutat unserer Guacamole auch. Denn sie liefert sehr viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, eine Menge an Vitamin K, Folsäure, Kalium und Vitamin E. Gerade für schwangere Personen und die, die es werden wollen, ist Folsäure essenziell. Kalium soll außerdem das Risiko für Schlaganfälle senken. Dazu macht die Beere sehr gut satt und kann so figurunterstützend sein.

Es spricht also alles dafür, diesen Dip auszuprobieren und zu genießen. Findest du nicht?

Guacamole eignet sich auch wunderbar als Brotaufstrich. Mit Kokosjoghurt wird es zu einem tollen veganen Dip

Was du für meine kinderleichte Guacamole brauchst:
  • 2 reife Avocados
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 3 gehäufte EL Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone – den Saft davon
  • Salz, Pfeffer

Halbiere die Avocado und entferne den Kern. Achtung: Mit dem Messer besteht Verletzungsgefahr. Du kannst ihn auch ganz leicht mit dem Löffel „herausgraben“.

Hole das Fruchtfleisch mit dem Löffel heraus, gib es in eine Schüssel und zerdrücke es am besten mit der Gabel.

Die Tomaten waschen, halbieren, vom Strunk befreien und in winzig kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälst du ebenso wie die Knoblauchzehe. Würfle beides fein.

Jetzt vermengst du alle Zutaten und schmeckst sie mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Lass es dir schmecken!

*****

Guacamole - Avocado Dip

Ein einfacher Dip für Tortilla-Chips, zu Rohkost oder Grillgut.
Vorbereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 2 Avocados reif
  • 1 Zwiebel rot
  • 3 Tomaten mittelgroß
  • 3 EL Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone der Saft davon
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Halbiere die Avocado und entferne den Kern. Achtung: Mit dem Messer besteht Verletzungsgefahr. Du kannst ihn auch ganz leicht mit dem Löffel „herausgraben“.
  • Hole das Fruchtfleisch mit dem Löffel heraus, gib es in eine Schüssel und zerdrücke es am besten mit der Gabel.
  • Die Tomaten waschen, halbieren, vom Strunk befreien und in winzig kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel schälst du ebenso wie die Knoblauchzehe. Würfle beides fein.
  • Jetzt vermengst du alle Zutaten und schmeckst sie mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Notizen

Du kannst statt Zitronensaft auch Limettensaft nehmen.
Mit Kokosjoghurt wird das Ganze vegan und bekommt eine eigene tolle Note.

Gutes Gelingen!

♥-lichst, die Julie

 

Kennst du schon meine Geschenke aus der Küche? Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating