Ciabatta Rezept: So einfach, so schnell, so lecker! Hier bekommst du eine Schritt für Schritt Anleitung für perfektes Ciabattabrot!
Brot & Brötchen,  Frühstück,  Partysnacks,  Vegan

Rezept für Ciabatta // einfach und schnell

Ich weiß nicht, wie lange nun dieses Rezept für Ciabatta schon auf meiner To-Do-Liste stand, aber das muss ewig gewesen sein. Irgendwie habe ich es immer wieder vor mir her geschoben und dann doch wieder vergessen. 

Aber jetzt, jetzt habe ich mich bewusst ins Mehl geworfen – also fast wortwörtlich – und dieses tolle Brot gebacken. Im Nachhinein frage ich mich natürlich, warum ich so lange gebraucht habe, das Ciabattarezept abzutippen. Denn es ist weder schwer noch braucht es lange. Quasi ein „Zwischendurch“-Brot.

Was ich total toll an dem Brot finde, ist, dass man dafür keine Knethaken und außer einer Waage und einem Kochlöffel eigentlich kein Werkzeug braucht. Total simpel. Und simpel ist ja meist am besten oder?

Jedenfalls passt dieses Ciabatta unheimlich gut zu meinen Aufstrichen. Sowohl in der süßen als auch in der herzhaften Variante. Oder du nimmst es als Grillbeilage. Hmm … Jetzt habe ich Lust auf einen Grillabend.

Was du für mein kinderleichtes Ciabatta brauchst:
  • 350 ml Wasser
  • 500 g Mehl Type 550
  • 1,5 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • Mehl zum Formen

Löse die Hefe in dem lauwarmen Wasser auf und rühre den Zucker dazu.

Dann gibst du die anderen Zutaten dazu und verrührst alles mit dem Kochlöffel. Der Teig ist noch immer recht klebrig. Das darf so.

Bemehle ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ordentlich und kippe den Teig darauf.

Lass ihn abgedeckt etwa eine Stunde gehen.

Stelle eine Schale mit Wasser auf den Boden des Backofens und heize ihn auf 22o Grad Ober-/Unterhitze vor.

Dann teilst du den Teig mit einem Messer oder den bemehlten Händen und formst daraus mit reichlich Mehl zwei Ciabattas.

Achtung: Nicht kneten, falten oder rollen. Nur ziehen! Sonst machst du die Porung kaputt

Backe das Ciabatta für etwa 20-25 Minuten, bis es eine goldgelbe Farbe hat.

Gutes Gelingen!

*****

Ciabatta Rezept: So einfach, so schnell, so lecker! Hier bekommst du eine Schritt für Schritt Anleitung für perfektes Ciabattabrot!
Rezept drucken
5 from 2 votes

Supereinfaches Ciabatta

Das wohl einfachste Rezept für Ciabatta ohne zu kneten oder falten.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gehzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.

Zutaten

  • ½ Würfel Hefe
  • 350 ml Wasser lauwarm
  • 500 g Mehl Type 550
  • 1,5 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • Mehl zum Formen

Anleitungen

  • Löse die Hefe in dem lauwarmen Wasser auf und rühre den Zucker dazu.
  • Dann gibst du die anderen Zutaten dazu und verrührst alles mit dem Kochlöffel. Der Teig ist noch immer recht klebrig. Das darf so.
  • Bemehle ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ordentlich und kippe den Teig darauf.
  • Lass ihn abgedeckt etwa eine Stunde gehen.
  • Stelle eine Schale mit Wasser auf den Boden des Backofens und heize ihn auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Dann teilst du den Teig mit einem Messer oder den bemehlten Händen und formst daraus mit reichlich Mehl zwei Ciabattas.
    Achtung: Nicht kneten, falten oder rollen. Nur ziehen! Sonst machst du die Porung kaputt
  • Backe das Ciabatta für etwa 20-25 Minuten, bis es eine goldgelbe Farbe hat.

Notizen

Du kannst, wenn du magst, 100 g des Mehls durch Grieß oder Roggenmehl ersetzen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere Ideen rund ums Frühstück findest du hier. Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

 

3 Kommentare

  • Emma

    5 stars
    Liebe Julie! Ich habe heute nach einem Rezept für ein schnelles Ciabatta gesucht und bin über deines gestolpert. Ich habe es direkt genutzt und zwei sehr schöne Ciabatta gebacken! Ich bin ganz hin und weg, wie schnell ich die Brote gebacken habe und wie unfassbar lecker sie schmecken. Dieses Rezept werde ich sicherlich noch oft nutzen!
    Liebe Grüße, Emma

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating