Ein tolles Rezept für Pasta mit Champignonrahmsoße - einfach lecker! Dieses Kochrezept wirst du lieben!
Hauptgericht,  Pasta,  Soßen,  vegetarisch

Rezept für Pasta mit Champignonrahmsoße

Heute komme ich mal mit einem Klassiker um die Ecke: Pasta mit Champignonrahmsoße. Ehrlich, ich liebe Champignons. Da liegt es nahe, dass ich hier doch mal meine Soße präsentiere, die ich so gern koche. Auch, weil man sie super noch kochend in heiß ausgespülte Schraubgläser abfüllen kann und so öfter was davon hat.

Bei mir siehst du die Champignonrahmsoße übrigens in pürierter Variante, denn so kann ich sie meiner Familie untermogeln, obwohl sie eigentlich keine Pilze mögen. Gewusst wie. 😀 

Champignons sind nebenbei richtig tolle Pilze. Sie sind kalorienarm und unterstützen so eine gesunde Ernährung. Außerdem haben sie einen hohen Vitamin B3-Gehalt, welcher die Muskeln und Nerven stärkt. Der hohe Anteil an Spurenelementen in Champignons, wie Kupfer und Eisen hilft, die täglich empfohlene Menge leichter abzudecken.

Dazu kommen die Zwiebeln, die durch ihren hohen Anteil an Vitamin C das Immunsystem stärken und die Zellen vor freien Radikalen schützen. Das in Zwiebeln enthaltene Quercetin hat eine antibakterielle Wirkung. Die Ballaststoffe der Zwiebel wirken sich außerdem positiv auf die Verdauung aus.

Wenn man den Blick also auf diese beiden Zutaten richtet, sieht das Ganze doch recht gesund aus oder? Die anderen Dinge, wie Butter und Mehl und Sahne lassen wir einfach unter den Tisch fallen.

Und wenn wir jetzt mal ehrlich sind: Pasta geht doch auch immer oder? Und abseits der klassischen Bolognese gibt es so viele tolle Soßenrezepte, wie eben diese Champignonrahmsoße, die ich dir nicht vorenthalten möchte.

Was du für die Champignonrahmsoße brauchst:
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 250 g Champignons
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Petersilie getrocknet
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat

Die Pasta bereitest du nach Packungsanweisung in ausreichend kochendem Salzwasser zu.

Die Champignons putzen und nach Lust und Laune in Streifen schneiden oder fein würfeln.

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

In einem Topf bringst du jetzt die Butter zum Schmelzen. Ist sie heiß und geschmolzen, kannst du die Champignons und die Zwiebelwürfel dazu geben und dünstest sie an.

Im Anschluss rührst du die zwei EL Mehl unter. Gib nun nach und nach die Brühe dazu, während du umrührst. Mit der Sahne verfährst du ebenso.

Jetzt schmeckst du die Rahmsoße mit den Gewürzen ab und würzt ggf. noch etwas nach. 

Lass die Champignonrahmsoße so lange köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Wenn du magst, kannst du die Soße zum Schluss pürieren.

Nun kannst du die Pasta mit der Champignonrahmsoße servieren. Dazu passt zum Beispiel ein grüner Salat mit einem fruchtigen Dressing. 

Guten Appetit!

*****

Pasta mit Champignonrahmsoße

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.

Zutaten

  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 250 g Champignons
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Petersilie getrocknet
  • ½ TL Knoblauchgranulat

Anleitungen

  • Die Pasta bereitest du nach Packungsanweisung in ausreichend kochendem Salzwasser zu.
  • Die Champignons putzen und nach Lust und Laune in Streifen schneiden oder fein würfeln.
  • Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  • In einem Topf bringst du jetzt die Butter zum Schmelzen. Ist sie heiß und geschmolzen, kannst du die Champignons und die Zwiebelwürfel dazu geben und dünstest sie an.
  • Im Anschluss rührst du die zwei EL Mehl unter. Gib nun nach und nach die Brühe dazu, während du umrührst. Mit der Sahne verfährst du ebenso.
  • Jetzt schmeckst du die Rahmsoße mit den Gewürzen ab und würzt ggf. noch etwas nach. 
  • Lass die Champignonrahmsoße so lange köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Wenn du magst, kannst du die Soße zum Schluss pürieren.
  • Nun kannst du die Pasta mit der Champignonrahmsoße servieren. Dazu passt zum Beispiel ein grüner Salat mit einem fruchtigen Dressing. 

Guten Appetit!

♥-lichst, die Julie

 

Hier findest du weitere Ideen rund ums Hauptgericht. Schau dich gern um.

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.