Geschenke aus der Küche,  Muttertag,  Rezepte nach Festen,  Süßes,  Valentinstag

Rosa Knusper-Schokoladenherzen // ein Last Minute Geschenk zum Muttertag

Bald schon ist Muttertag und ich dachte mir, ich gebe dir mal wieder ein ultraschnelles und kinderleichtes Rezept für Knusper-Schokoladenherzen an die Hand. Diese kleinen Happen sind nämlich nicht nur in Windeseile gemacht, sondern schmecken auch richtig gut. Perfekt also zum Verschenken.

Wie du sicher weißt, wenn du öfter hier vorbei schaust, achte ich darauf, dass meine Rezepte und Ideen aus der Küche einfach gehalten sind. Und so verhält es sich hier auch. Dafür machen diese Schokoherzen einiges her, findest du nicht?

Schokoladenherzen aus der Silikonform - ein schnelles Geschenk aus der Küche zum Muttertag, Valentinstag oder Jahrestag

Du musst die Schokoladenherzen übrigens nicht einfärben. Du kannst sie auch ganz weiß lassen oder mit dunkler Schokolade marmorieren. Das habe ich auch schon gemacht und kam bei den Beschenkten auch richtig gut an. Aber gerade für Muttertag darf es schon ein wenig kitschig sein oder was meinst du?

Rosa Knusper-Schokoherzen - ein tolles Geschenk aus der Küche zum Muttertag. Schnell, einfach und so lecker!

Ich benutze für meine Rezepte mittlerweile nur noch die Lebensmittelfarbe von Wilton, weil die unheimlich toll deckend ist und man ganz ganz wenig braucht. In meinem Fall etwa eine Messerspitze rote Farbe.

Was du für 10 rosa Knusper-Schokoladenherzen brauchst:

Wenn du die Silikonform zum ersten Mal benutzt, spüle sie mit Wasser aus und trockne sie danach ab.

Heize den Backofen auf 50 Grad Umluft und lass die Schokolade in einer Schüssel darin schmelzen. Das kann etwa 15 Minuten dauern.

In der Zeit nimmst du die Cornflakes und verteilst sie auf die 10 Förmchen. Drücke sie ein bisschen mit dem Finger klein, sodass die Schokolade später gut zwischendurch fließen und alle Flakes verbinden kann.

Überprüfe mit einem Teelöffel, ob die Schokolade komplett geschmolzen ist. Ist sie weich, kannst du etwa eine Messerspitze der Wilton-Farbe einrühren. Wie es sich bei anderen Lebensmittelfarben verhält, musst du testen und ggf. nach und nach mehr dazu geben.

Verteile die Schokolade nun gleichmäßig auf die einzelnen Herzen und klopfe im Anschluss die Form vorsichtig auf die Küchentheke, damit die Schokolade sich gleichmäßig in den Herzen verteilt.

Jetzt musst du die Form nur noch kühl stellen und warten, bis die Schokolade wieder fest ist, bevor du sie aus der Form drücken und in ein hübsches Schraubglas * oder ein Geschenktütchen verpacken kannst.

Viel Spaß beim Nachmachen!

*****

Rosa Knusper-Schokoladenherzen

Eine kinderleichte Rezeptidee für Schokoladenherzen aus der Silikonform mit dem nötigen Knusperfaktor durch Cornflakes. Schnell, hübsch und lecker - das perfekte Geschenk aus der Küche zum Muttertag, Valentinstag oder einfach so.
Vorbereitungszeit5 Min.
Backofenzeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 10 Herzen

Equipment

  • 1 Silikonform mit Herzen - zum Beispiel für Eiswürfel

Zutaten

  • 75 g weiße Schokolade

Anleitungen

  • Wenn du die Silikonform zum ersten Mal benutzt, spüle sie mit Wasser aus und trockne sie danach ab.
  • Heize den Backofen auf 50 Grad Umluft und lass die Schokolade in einer Schüssel darin schmelzen. Das kann etwa 15 Minuten oder mehr dauern.
  • In der Zeit nimmst du die Cornflakes und verteilst sie auf die 10 Förmchen. Drücke sie ein bisschen mit dem Finger klein, sodass die Schokolade später gut zwischendurch fließen und alle Flakes verbinden kann.
  • Überprüfe mit einem Teelöffel, ob die Schokolade komplett geschmolzen ist. Ist sie weich, kannst du etwa eine Messerspitze der Wilton-Farbe einrühren. Wie es sich bei anderen Lebensmittelfarben verhält, musst du testen und ggf. nach und nach mehr dazu geben.
  • Verteile die Schokolade nun gleichmäßig auf die einzelnen Herzen und klopfe im Anschluss die Form vorsichtig auf die Küchentheke, damit die Schokolade sich gleichmäßig in den Herzen verteilt.
  • Jetzt musst du die Form nur noch kühl stellen und warten, bis die Schokolade wieder fest ist, bevor du sie aus der Form drücken und in ein hübsches Schraubglas oder ein Geschenktütchen verpacken kannst.

Lass es dir schmecken!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere Geschenke aus der Küche findest du hier. Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating