Ein einfaches Rezept für vegane Mayonnaise mit Tahin - Sesammus. Mayonnaise ohne Ei in weniger als 5 Minuten. Simpel und lecker zu Pommes!
Kräuter, Dips & Dressings,  Vegan

Vegane Mayonnaise aus Tahin (Sesammus) – ganz einfach!

Ich werde in letzter Zeit immer wieder gefragt, ob wir vegan leben. Die Antwort ist: Nein. Wir versuchen in vielen Bereichen, auf tierische Produkte zu verzichten, aber immer gelingt uns das nicht. Da scheitert es dann an adäquaten Alternativen, dem Geldbeutel oder auch dem Wunsch der Kinder. Aber manchmal gibt es auch ganz tolle Ideen, die die tierische Komponenten unnötig machen. Diese vegane Mayonnaise aus Tahin zum Beispiel.

Rezept für vegane Mayonnaise ohne Ei. Schnell und einfach

Ich habe eigentlich nur durch Zufall ein Rezept für Mayo ohne Ei gefunden, das allerdings mit weißem Mandelmus und Kokosblütensirup war. Beides habe ich selten im Haus, weil ich Nüsse lieber so esse und Kokosblütensirup mir schlichtweg zu teuer ist.

Das Rezept hier ist also auf unseren Haushalt angepasst. Die Zutaten hatte ich zuhause und habe daraus unsere eigene vegane Mayonnaise geschaffen. Ganz ohne Ei. Und ein bisschen bin ich schon stolz darauf, dass es so gut schmeckt.

Der perfekte Dip zu Pommes: Mayonnaise mit Tahin - vegan, simpel, schnell!

Für die Kinder war es erst ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Strahlt dieses Mayo ja nicht schön weiß, sondern eher gelblich und was unbekannt ist … Ach, das weißt du selbst. Jedenfalls fanden sie es alle nach dem ersten Testen richtig gut. Und in Kombination mit meinen Kohlrabipommes (hier kommst du zum Rezept) unschlagbar!

Du brauchst für die vegane Mayonnaise:
  • 2 EL Tahin
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Goldsaft oder andere Zuckeralternativen
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz

Miss alle Zutaten in einer Schüssel ab.

Verrühre das Ganze mit einem Schneebesen, bis eine homogene Masse entsteht.

Und zum Schluss würzt du noch mit Salz, bis du deinen Geschmack getroffen hast.

Schon ist deine vegane Mayonnaise fertig!

*****

Vegane Mayonnaise mit Tahin

Ein kinderleichtes Rezept für Mayonnaise ohne Ei. Fertig ist der perfekte Dip für Pommes in wenigen Minuten.
Zubereitungszeit5 Min.
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Goldsaft oder andere Zuckerarten
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz nach Belieben

Anleitungen

  • Miss alle Zutaten in einer Schüssel ab.
  • Verrühre das Ganze mit einem Schneebesen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Und zum Schluss würzt du noch mit Salz, bis du deinen Geschmack getroffen hast.
  • Schon ist deine vegane Mayonnaise fertig!

Notizen

Du kannst statt Tahin auch (weißes) Mandelmus verwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

♥-lichst, die Julie

 

Kennst du schon meine Geschenke aus der Küche? Schau dich gern um!

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating