Ein supereinfaches Rezept für Laugen-Rahmfladen. Schnell, unkompliziert & lecker kommt diese vegetarische Leckerei daher. Einfach nachmachen.
Brot & Brötchen,  Flammkuchen, Pizza & Quiche,  Hauptgericht,  vegetarisch

Rezept für fixe Laugen-Rahmfladen // Rahmflecken wie vom Markt

Manchmal kann man es sich auch einfach machen – wie bei diesem Rezept für Rahmfladen oder Rahmflecken hier. Ich habe den Trend auf Instagram gesehen und wollte ihn unbedingt nachmachen. Und weil ich gerade durch die Schwangerschaft ziemlich eingeschränkt bin, kam mir dieses Rezept wirklich gerade recht. Wobei Rezept hier wahrscheinlich wirklich ein zu großes Wort für ist.

Schnelle Rahmflecken aus Laugenhörnchen mit Schnittlauch - ein tolles und einfaches Rezept. Vegetarisch lecker!

Hierfür habe ich auch mal auf ein Fertigprodukt zurück gegriffen. Und zwar auf diese Laugenstangen, die es in jedem sortierten Supermarkt im TK-Abteil gibt. Denn bei aller Backliebe habe ich mich bisher noch nicht an Laugengebäck getraut. Und ich mag den Aufwand momentan auch einfach nicht betreiben.

Leckere Rahmflecken backen - ein tolles Rezept - schmeckt wie auf dem Mittelaltermarkt

Hier findest du meine Brot- und Brötchenrezepte.

Manchmal darf es aber auch nur einfach und lecker sein. Vor allem, wenn man zwischen Homeoffice, Distanzunterricht und Haushalt jongliert. Findest du nicht? Jedenfalls ist das hier das perfekte Soulfood. Ich kann es mir aber auch als tollen Partysnack vorstellen – wenn Partys irgendwann wieder okay sind und die Pandemie im Griff ist.

Here we go! Hast du Lust auf ein richtig kinderleichtes und schmackhaftes Rezept für Laugen-Rahmflecken?

Leckere Rahmflecken mit Reibekäse und Schnittlauch - ein einfaches Rezept. Nachbacken und genießen!

Was du für die Rahmflecken brauchst:
  • 8 Laugenstangen zum Aufbacken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 250 g Speisequark
  • 1 Handvoll Reibekäse

Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.

Lass die Laugenstangen am besten auf Backpapier oder Backfolie auftauen, sodass du sie leicht eindrücken kannst.

Jetzt legst du am besten Backfolie oder Backpapier darüber und drückst sie mit dem Handballen so platt, dass mittig eine kleine Vertiefung entsteht. Das geht bestimmt auch mit dem Nudelholz, wenn dir das lieber ist.

Wasche den Schnittlauch und schneide ihn in kleine Röllchen. Ich mache das ganz gern einfach mit der Schere, klappt aber auch mit dem Messer problemlos.

Aus den restlichen Zutaten rührst du den Belag an, den du gleichmäßig auf allen Laugenstangen verteilst. Lass dabei am besten ein wenig Rand übrig, damit man die Laugen-Rahmflecken zum Schluss gut greifen kann.

Die Rahmflecken dürfen für etwa 20 Minuten in den Ofen. Wenn die Laugenstangen die typische Farbe annehmen, kannst du sie aus dem Ofen nehmen.

Guten Appetit!

*****

Schnelle Laugen-Rahmflecken

Ein einfaches vegetarisches Rezept
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.

Zutaten

  • 8 TK-Laugenstangen zum Aufbacken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Salz gestrichen
  • ½ TL Pfeffer
  • 250 g Speisequark
  • 1 Handvoll geriebener Käse nach Wahl

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
  • Lass die Laugenstangen am besten auf Backpapier oder Backfolie auftauen, sodass du sie leicht eindrücken kannst.
  • Jetzt legst du am besten Backfolie oder Backpapier darüber und drückst sie mit dem Handballen so platt, dass mittig eine kleine Vertiefung entsteht. Das geht bestimmt auch mit dem Nudelholz, wenn dir das lieber ist.
  • Wasche den Schnittlauch und schneide ihn in kleine Röllchen. Ich mache das ganz gern einfach mit der Schere, klappt aber auch mit dem Messer problemlos.
  • Aus den restlichen Zutaten rührst du den Belag an, den du gleichmäßig auf allen Laugenstangen verteilst. Lass dabei am besten ein wenig Rand übrig, damit man die Laugen-Rahmflecken zum Schluss gut greifen kann.
  • Die Rahmflecken dürfen für etwa 20 Minuten in den Ofen. Wenn die Laugenstangen die typische Farbe annehmen, kannst du sie aus dem Ofen nehmen.

Notizen

Wenn du magst, kannst du auch Schinkenwürfel oder Lauchzwiebeln mit einarbeiten.

Viel Spaß beim Nachmachen!

♥-lichst, die Julie

 

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating