Rezept für One Pot Reis mit Erdnusssoße - vegan und lecker kochen. Ein schnelles Gericht mit einfachen Zutaten. Nachkochen und genießen!
Hauptgericht,  Salate & Gemüse,  Vegan

One Pot Reis mit Erdnusssoße // einfach vegan kochen

Heute gibt es wieder Fastfood. Nein, keine Burger oder Pizza. Richtiges Fastfood, das nebenbei auch noch gesund und vegan ist. Und dabei stand ich keine halbe Stunde am Herd, um diesen oberleckeren One Pot Reis mit Erdnusssoße zu kochen. Das Ganze ist ein wenig asiatisch angehaucht, was ich total liebe.

Lecker und einfach vegan kochen mit diesem One Pot Reis mit Erdnusssoße.

Und dabei ist das Gericht so einfach zuzubereiten. Ehrlich! Manchmal entstehen dann eben doch die besten Ideen, wenn man die Zeit verbummelt hat und schnell etwas zaubern möchte.

Hier hast du wieder absolut einfache Zutaten, die du in jedem gut sortierten Supermarkt findest. Ich für meinen Fall habe diese sogar immer im Haus, so als Backup, falls ich vergesse, das passende für meine Wochenpläne einzukaufen.

Reis mit Mais, Kidneybohnen, Babyspinat und Erdnusssoße. Ein veganes One Pot Gericht, das schnell und einfach ist

Der Vorteil ist außerdem, dass du wirklich alle Zutaten in einen Topf wirfst und danach ein tolles Gericht hast. Du musst nicht mit mehreren Töpfen hantieren, die Zeit verschiedener Komponenten im Blick haben. Nee, einfach zusammenwerfen und kurz darauf genießen. Solche Rezepte sind mir ehrlich am liebsten!

Und es schmeckt wirklich himmlich – ehrlich! Aber ich bin auch einfach sehr verliebt in Erdnusssoße, denn die geht ehrlich immer in Kombination mit Reis. Ein richtig tolles veganes Gericht also, das du unbedingt ausprobieren solltest! Und falls du keine Erdnusssoße magst, solltest du mein One Pot Curry ausprobieren.

Reis mit Erdnusssoße und Kokosmilch - ein veganes Rezept für ein One Pot Gericht, das wir lieben. Schnell, einfach und lecker!

Was du für den One Pot Reis mit Erdnusssoße brauchst:
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 Dose Mais 285 g Abtropfgewicht
  • 1 Dose Kidneybohnen 255 g Abtropfgewicht
  • zirka 1 Handvoll frischer Babyspinat
  • 1 Dose Kokosmilch 400 ml
  • die ausgespülte Dose Kokosmilch voll Reis
  • etwa 1 großer EL Erdnussbutter
  • 1 EL süße Chilisoße* oder mehr
  • 1 EL Sojasoße* oder mehr
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Schäle und würfle die rote Zwiebel. Gieße den Mais und die Kidneybohnen ab und wasche sie mit Wasser, bis dieses klar ist.

Gib das Kokosöl in einen Topf und lass es schmelzen. Dann dünstest du darin die Zwiebelwürfel glasig.

Jetzt kannst du alle restlichen Zutaten außer den Spinat dazu dazu geben und lässt das Ganze vor sich hin köcheln, bis der Reis gar ist. Hier kann es sein, dass du eventuell noch ein Glas Wasser zugeben musst, weil der One Pot Reis sonst zu fest wird. Ist der Reis gar, kannst du den gewaschenen Babyspinat einrühren.

Schmecke zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls nochmal mit der Sojasoße und der Chilisoße ab und schon kannst du dieses tolle One Pot Gericht genießen.

Lass es dir schmecken!

*****

One Pot Reis mit Erdnusssoße

ein schnelles einfaches und veganes Gericht, das kaum Aufwand bedarf
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 Dose Mais Abtropfgewicht 285 g
  • 1 Dose Kidneybohnen Abtropfgewicht 255 g
  • ca. 1 Handvoll frischer Babyspinat
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Reis abgemessen in der Kokosmilchdose
  • 1 großer EL Erdnussbutter
  • 1 EL süße Chilisoße oder mehr
  • 1 EL Sojasoße oder mehr
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Anleitungen

  • Schäle und würfle die rote Zwiebel. Gieße den Mais und die Kidneybohnen ab und wasche sie mit Wasser, bis dieses klar ist.
  • Gib das Kokosöl in einen Topf und lass es schmelzen. Dann dünstest du darin die Zwiebelwürfel glasig.
  • Jetzt kannst du alle restlichen Zutaten außer den Spinat dazu dazu geben und lässt das Ganze vor sich hin köcheln, bis der Reis gar ist. Hier kann es sein, dass du eventuell noch ein Glas Wasser zugeben musst, weil der One Pot Reis sonst zu fest wird. Ist der Reis gar, kannst du den gewaschenen Babyspinat einrühren.
  • Schmecke zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls nochmal mit der Sojasoße und der Chilisoße ab und schon kannst du dieses tolle One Pot Gericht genießen.

Guten Appetit!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere vegane Rezepte findest du hier. Schau dich gern um. Und hier findest du viele weitere tolle Rezepte für den Mittagstisch.

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating