Hier findest du ein kinderleichtes Rezept für Apfelsalat mit Staudensellerie & Walnüssen. Ein veganes Gericht, in wenigen Minuten zubereitet.
Beilagen,  Hauptgericht,  Salate & Gemüse,  Vegan

Knackiger Apfelsalat mit Staudensellerie und Walnüssen

Ich muss ja wirklich zugeben, die von uns abonnierte Biokiste stellt mich immer wieder vor Herausforderungen. Zum Beispiel, wenn eigentlich ungeliebte Dinge, wie Staudensellerie oder Auberginen darin landen. Deswegen habe ich ewig herum probiert, bis ich etwas gefunden habe, in dem ich zumindest „die komischen grünen Stangen“ (Zitat des 9-jährigen) würdig unterbringen kann. Heraus kam dieser Apfelsalat mit Staudensellerie und Walnüssen.

Einfach vegan essen - Apfelsalat mit Staudensellerie

Und was soll ich sagen? Der schmeckt richtig gut. Überraschend gut. So toll, dass er mittlerweile immer mal wieder gemacht wurde. Also, zugegeben, Staudensellerie und ich werden noch immer nicht die besten Freunde, aber im Salat ist er richtig klasse!

Die Walnüsse im Apfelsalat runden dann das Ganze noch ab und geben dem Gericht eine schöne Note. Alles in allem ein wirklich stimmiges Salatrezept, finde ich. Außerdem besteht das Rezept, wie meist hier im Blog, aus einfachen Zutaten, die du im Supermarkt oder Discounter bekommst, ohne sie bei Vollmond nackt jagen zu müssen. Du weißt, wie ich das meine oder? 🙂

Knackiger Salat mit Apfel und Walnüssen - ein einfaches Rezept

Das Leinöl, das man eigentlich immer nur mit Kartoffeln und Quark in Verbindung bringt, harmoniert übrigens richtig gut mit den anderen Zutaten und drängt sich nicht auf. Der Apfelessig unterstreicht die fruchtige Note des Salats und die Zitrone rundet das Ganze mit ihrer Säure ab.

Einfacher veganer Salat mit Apfel, Sellerie, Lauchzwiebeln und Walnüssen - kinderleicht und schnell zubereitet

Was du für etwa 2 Portionen Apfelsalat mit Staudensellerie und Walnüssen brauchst:
  • 4 Stangen Sellerie
  • 1 mittelgroßer Apfel (am besten eher süßlich)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Leinöl
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

Putze die Selleriestangen gut und schneide sie in etwa 0,3 – 05 cm dicke Streifen.

Den Apfel gut waschen und vom Kerngehäuse befreien. Dann kannst du ihn in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Lauchzwiebeln befreist du von der Wurzel und schneidest sie in dünne Röllchen.

Bei den Walnüssen kannst du dir aussuchen, ob du sie grob hackst und dann in einer Pfanne ohne Öl kurz anröstest oder nur hackst.

Aus dem Zitronensaft, dem Apfelessig, dem Leinöl, Salz und Pfeffer rührst du jetzt ein Dressing an.

Vermische alle Zutaten in einer Schüssel miteinander und schon kannst du diesen tollen Apfelsalat essen.

Guten Appetit!

*****

Knackiger Apfelsalat mit Staudensellerie und Walnüssen

Ein kinderleichtes und schnelles Rezept für nahrhaften knackigen Salat mit hochwertigem Leinöl und Apfelessig. Vegan lecker!
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 4 Stangen Sellerie
  • 1 Apfel mittelgroß
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Leinöl
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Putze die Selleriestangen gut und schneide sie in etwa 0,3 – 05 cm dicke Streifen.
  • Den Apfel gut waschen und vom Kerngehäuse befreien. Dann kannst du ihn in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Lauchzwiebeln befreist du von der Wurzel und schneidest sie in dünne Röllchen.
  • Bei den Walnüssen kannst du dir aussuchen, ob du sie grob hackst und dann in einer Pfanne ohne Öl kurz anröstest oder nur hackst.
  • Aus dem Zitronensaft, dem Apfelessig, dem Leinöl, Salz und Pfeffer rührst du jetzt ein Dressing an.
  • Vermische alle Zutaten in einer Schüssel miteinander und schon kannst du diesen tollen Apfelsalat essen.

Lass es dir schmecken!

♥-lichst, die Julie

 

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating