Ein einfaches Rezept für schnellen Eiersalat mit Mayonnaise. Unkompliziert und lecker!
Aufstriche süß & herzhaft,  Frühstück,  vegetarisch

Rezept: Schneller Eiersalat mit Mayonnaise

Ostern ist vorbei und gefühlt liegen 30 Eier in unserem Kühlschrank. Sie schimmern gelb und rot, haben Muster und Ornamente – und keiner mag sie mehr pur zur Brotzeit essen. Mittlerweile gab es Senfeier, Eier auf Salat, Eier auf Brot. Habe ich Eier schon erwähnt? Jetzt habe ich mich dazu durch gerungen, diesen leckeren Eiersalat mit Mayonnaise zu machen. Toll daran ist, dass dadurch die Ostereier ganz rapide abnehmen. Und er schmeckt wirklich himmlisch auf frischem Brot, wie meinem Buttermilchbrot.

Dazu gab es den ersten Schnittlauch dieses Jahres aus dem eigenen Garten. So ein wilder Garten, bei dem alles wachsen darf, wie es mag, ist schon schön. Und die Kräuter sind immer frisch und direkt vor Ort auffindbar. Bis auf Petersilie. Die mag mich irgendwie nicht. Dafür könnte ich mit Rosmarin handeln. Aber der hat in diesem Eiersalat nix zu suchen.

Was mir hier wieder wichtig ist: alle Zutaten sind eigentlich in jedem Haushalt vorhanden und es braucht keinen Schnickschnack. Klar kann man die Mayonnaise auch selbst machen – das werde ich dir demnächst vielleicht auch noch vorstellen – aber muss man nicht. Das ist wirklich wieder ein typisches Rezept, das nicht einmal 10 Minuten in der Küche braucht, wenn man ein bisschen geübt ist.

Und man verbraucht, wie gesagt, die ganzen hartgekochten Eier, die sich über Ostern ansammeln. Klar ist es toll, wenn nicht nur Schokolade im Nest ist. Aber die hält sich eben länger als ein Ei. Genau dafür ist mein Rezept.

Was du für den Eiersalat mit Mayonnaise brauchst:
  • Eier hartgekocht
  • 50 g Mayonnaise
  • 2 TL Senf mittelscharf
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Essig
  • Pfeffer
  • Paprika rosenscharf
  • nach Lust und Laune Currypulver, Zwiebeln in feinen Würfeln oder Apfel

Die Eier schälen und klitzeklein schneiden. Den Schnittlauch waschen und entweder mit der Schere oder dem Messer in kleine Röllchen schneiden.

Im Anschluss die Eier und den Schnittlauch zusammen mit den restlichen Zutaten verrühren.

Es kann sein, dass der Salat dir zu schwach schmeckt, dann einfach ein bisschen mehr Senf dazu geben. Wer mag, kann auch eine Zwiebel fein gewürfelt dazu geben. Ein säuerlicher Apfel verleiht dem Ganzen eine frische Note.

Viel Spaß beim Nachmachen!

*****

Schneller Eiersalat mit Mayonnaise

Die perfekte Resteverwertung für Ostereier
Zubereitungszeit10 Min.
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 4 Eier hartgekocht
  • 50 g Mayonnaise
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Essig
  • Pfeffer

Nach Lust und Laune

  • Currypulver, Zwiebeln oder Äpfel

Anleitungen

  • Die Eier schälen und klitzeklein schneiden.
  • Den Schnittlauch waschen und entweder mit der Schere oder dem Messer in kleine Röllchen schneiden.
  • Im Anschluss die Eier und den Schnittlauch zusammen mit den restlichen Zutaten verrühren.

Notizen

Es kann sein, dass der Salat dir zu schwach schmeckt, dann einfach ein bisschen mehr Senf dazu geben. Wer mag, kann auch eine Zwiebel fein gewürfelt dazu geben. Ein säuerlicher Apfel verleiht dem Ganzen eine frische Note.

Guten Appetit!

 

Weitere Rezepte jeglicher Art findest du hier. Schau dich gern um!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating