Hier findest du ein schnelles Rezept für Joghurt-Porridge mit Heidelbeeren - einfach, lecker und gesund. Das perfekte Frühstück: vegan!
Frühstück,  Granola,Müsli & Cerealien,  Vegan,  zuckerfrei

Cremiges Joghurt-Porridge mit Heidelbeeren

Ein guter Start in den Tag mit meinem Joghurt-Porridge mit Heidelbeeren

Ich finde ja warmes Frühstück mit Haferflocken einfach genial. Egal, ob als baked Oatmeal (so so so lecker, wirklich!) oder als schlichtes Porridge mit Beeren (einfach gut!). In wenigen Minuten hat man ein unheimlich sättigendes und gesundes Essen auf dem Tisch, das den Start in den Tag erleichtert.

Heute habe ich wieder eine richtig tolle vegane Variante dabei, die ein bisschen Sommergefühl vermittelt. Und mit den richtigen Töpfen* macht das auch noch richtig gute Laune. Gute Töpfe und ein tolles Geschirr machen so viel aus, was das Essgefühl angeht, findest du nicht?

Also, fassen wir mal zusammen: Du bekommst mit diesem Rezept für Porridge ein zuckerfreies, veganes Rezept an die Hand, das binnen 10 Minuten – länger brauchst du nämlich wirklich nicht – fertig auf dem Tisch steht. Eine Frühstücksidee, die mal richtig gut ist und durch den Kokosjoghurt und die Beeren frisch und fruchtig daher kommt. Und dennoch wärmt das Ganze von innen. Perfekt für die ganze Familie!

Was du für das Joghurt-Porridge mit Heidelbeeren brauchst:
  • 40 g zarte Haferflocken
  • 2 TL Chiasamen
  • 150 ml Hafermilch
  • 50 g Kokosjoghurt
  • Mark einer Vanilleschote (alternativ kannst du auch ein paar Buttervanillearomatropfen dazugeben)
  • 2 EL Heidelbeeren
  • optional: gehackte Mandeln, Flohsamen etc.

Koche die Haferflocken zusammen mit der Hafermilch und dem Vanillemark in einem Topf auf, bis es ganz leicht andickt.

Dann nimmst du den Topf vom Herd, rührst die Chiasamen und den Joghurt ein und lässt das Ganze etwa 5 Minuten stehen. Es sollte dann nochmal fester in der Konsistenz werden.

Jetzt kannst du deine Portion mit den Beeren garnieren und wenn du magst, noch gehackte Mandeln oder Flohsamen darüber streuen.

Guten Appetit!

*****

Joghurt-Porridge mit Heidelbeeren

Ein schnelles veganes Rezept für einen gesunden Start in den Tag. Mit einfachsten Zutaten ein leckeres Frühstück zaubern, das lange sättigt.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 40 g Haferflocken
  • 2 TL Chiasamen
  • 150 ml Hafermilch
  • 50 g Kokosjoghurt der vegane aus dem Discounter
  • 1 Vanilleschote - das Mark davon optional
  • 2 EL Heidelbeeren
  • gehackte Mandeln, Flohsamen etc. optional zum Garnieren

Anleitungen

  • Koche die Haferflocken zusammen mit der Hafermilch und dem Vanillemark in einem Topf auf, bis es ganz leicht andickt.
  • Dann nimmst du den Topf vom Herd, rührst die Chiasamen und den Joghurt ein und lässt das Ganze etwa 5 Minuten stehen. Es sollte dann nochmal fester in der Konsistenz werden.
  • Jetzt kannst du deine Portion mit den Beeren garnieren und wenn du magst, noch gehackte Mandeln oder Flohsamen darüber streuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

♥-lichst, die Julie

 

Weitere Frühstücksideen findest du hier. Schau dich gern um. Naschereien jeglicher Art kannst du hier durchstöbern.

Folgst du mir eigentlich schon auf InstagramFacebook oder Pinterest? Lass mir gern ein Like da!

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating