Chiamarmelade mit Himbeeren selber machen: Eine tolle Alternative zur herkömmlichen Marmelade, nur ohne zugesetzten Zucker. Ein Rezept nach den clean eating Prinzipien und vegan.
Aufstriche süß & herzhaft,  Frühstück,  Vegan,  zuckerfrei

Chiamarmelade mit Himbeeren & Vanille

Heute habe ich mal ein “Mogelrezept” im Angebot. Marmelade, die eigentlich gar keine richtige Marmelade ist. Und dennoch ist sie himmlisch schmackhaft und hat zusätzlich gerade einmal die Hälfte an Kalorien zu herkömmlichen Brotaufstrichen mit Früchten. Ich liebe diese Chiamarmelade mit Himbeeren wirklich sehr. Egal ob auf dem Brot oder im Joghurt.

Zeitweise ernähre ich mich ganz gern zuckerfrei, also lasse allen künstlich zugefügten Zucker und dessen Alternativen, wie Honig oder Stevia, weg. Ich habe einfach gemerkt, wie gut es mir tut, darauf zu verzichten. Nicht nur auf der Waage, sondern auch der Haut und meiner Migräne. Aber ein ausgiebiges Frühstück beinhaltet für mich einfach auch Marmelade und andere Leckereien. Und hierfür habe ich mir eine gesunde und leckere Alternative gesucht. Chiamarmelade mit Himbeeren!

Kennst du Chiasamen schon? Vor ein paar Jahren wurden sie absolut gehyped, weil sie so viele positive Wirkungen auf den Körper haben. Das Spurenelement Selen zum Beispiel wirkt sich positiv auf die Zellalterung aus. Außerdem enthalten Chiasamen einiges an Ballaststoffen, was zu einer längeren Sättigung führt. Und wusstest du, dass diese kleinen schwarzen Pünktchen etwa fünfmal so viel Calcium enthalten wie Milch? Das ist besonders für die Knochen wichtig. (Quelle: eatsmarter)

Himbeeren sind mit etwa 34 kcal auf 100 g sehr kalorienarm. Außerdem ist der Fruchtzuckergehalt bei Himbeeren extrem gering. Die in ihnen enthaltenen Flavonoide sollen krebsvorbeugend sein. Dazu liefern sie eine Menge an Vitamin C, die das Immunsystem unterstützt und Ballaststoffe, die dem Blutzuckerspiegel entgegen kommen. Pektin und Kalium in den Himbeeren wirken außerdem langanhaltend sättigend und entwässernd. (Quelle: eatsmarter)

Na, konnte ich dich überzeugen? Dann probier diese tolle Chiamarmelade doch einfach mal aus!

 

Was du für die Chiamarmelade mit Himbeeren brauchst:
  • 200 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 20 g Chiasamen
  • Mark einer Vanilleschote* oder alternativ Vanille-Aroma
  • optional: 1 EL Honig, Xucker* oder andere Süßungsmittel

Die Himbeeren (egal ob TK oder frisch) in einen kleinen Topf geben und für eine längere Haltbarkeit kurz mit dem Mark der Vanilleschote kurz aufkochen. Dadurch zerfallen die Himbeeren. Alternativ kannst du sie auch pürieren.

Im Anschluss die Himbeeren abkühlen lassen.

Die Chiasamen mit den abgekühlten  Himbeeren vermengen und darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden.

Optional kannst du die Chiamarmelade mit Honig, Xucker oder anderen Süßungsmitteln deiner Wahl süßen. Wenn du es allerdings fruchtig natürlich magst, ist das nicht nötig.

Die Marmelade hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank. Länger konnte ich es bisher nicht testen.

*****

Chiamarmelade mit Himbeeren

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.

Zutaten

  • 200 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 20 g Chiasamen
  • Mark einer Vanilleschote* oder alternativ Vanille-Aroma

Optional

  • 1 EL Honig, Xucker* oder andere Süßungsmittel

Anleitungen

  • Die Himbeeren (egal ob TK oder frisch) in einen kleinen Topf geben und für eine längere Haltbarkeit kurz mit dem Mark der Vanilleschote kurz aufkochen. Dadurch zerfallen die Himbeeren. Alternativ kannst du sie auch pürieren.
  • Im Anschluss die Himbeeren abkühlen lassen.
  • Die Chiasamen mit den abgekühlten  Himbeeren vermengen und darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden.
  • Optional kannst du die Chiamarmelade mit Honig, Xucker oder anderen Süßungsmitteln deiner Wahl süßen. Wenn du es allerdings fruchtig natürlich magst, ist das nicht nötig.

Notizen

Die Marmelade hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank. Länger konnte ich es bisher nicht testen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

 

Weitere Frühstücksrezepte findest du hier. Schau dich gern um!

*Werbelink: Mit einer Bestellung deinerseits erhalte ich eine geringe Provision. Für dich fallen keinerlei Extrakosten an! Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.